Informationen

     

Fahrplan 2018 für den Landkreis Starnberg

Download
 
     

Anstieg der Wohnungseinbrüche in den Wintermonaten

Die Täter nutzen die früh einsetzende Dunkelheit, um unbeaufsichtigte Objekte auzumachen. Bei der Beute handelt es sich in erster Linie um leicht zu transportierende Gegenstände wie Schmuck, Bargeld, Handys, etc.

Um diesem Phänomen zu begegnen steht auch die fachkompetente und kostenlose Beratung der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zur Verfügung.

Kriminalhauptkommissar Dietz ist dort unter der Telefonnummer 08141/612-397 zu erreichen und steht gerne zu dem Fragenkomplex "Sicherung des Eigentums" zur Verfügung. Bei aktuellen verdächtigen Beobachtungen sollte die örtlich zuständige Polizeidienststelle informiert werden, oder der Notruf (110) gewählt werden.

Tipps der Polizei:

- Halten Sie in Mehrfamilienhäusern den Hauseingang auch tagsüber geschlossen.

- Nutzen Sie auf Klingeln an der Türe den Türspion und den Sperrbügel.

- Achten Sie auf Fremde im Haus oder auf den Nachbargrundstücken - und sprechen Sie sie an.

- Betreuen Sie Nachbarwohnungen bei längerer Abwesenheit - Eindruck eines bewohnens erwecken.

- Verschließen Sie die Fenster und Türen, auch bei kurzer Abwesenheit.

- Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, unverzüglich Schließzylinder auswechseln.

- Verstecken Sie Ihren Haus- oder Wohnunsschlüssel niemals draußen.

- Rolladen sollten zur Nachtzeit geschlossen sein; tagsüber jedoch nicht.

- Gekippte Fenster sind offene Fenster - also bei Abwensenheit immer geschlossen halten.

- Alamieren Sie bei Gefahr oder Verdachtsfällen so die Polizei über Notruf 110.

Der Notruf ist von jedem Münz- der Kartentelefon ohne Teledonkarte möglich; beim Handy auch ohne Karte!




 
     

Leitfaden für Vereinsfeiern

Herausgegeben von der Bayerischen Staatskanzlei

 
     

Standorte der Wahlanschlagtafeln

im hiesigen Gemeindegebiet.

Diese gilt in Verbindung mit der Verordnung über öffentliche Anschläge in der Gemeinde Pöcking



 
     

Bayerische Ehrenamtskarte im Landkreis Starnberg

Die Vorteilskarte für ehrenamtlich Engagierte.

Engagement ist wertvoll.

Und ein Dankeschön wert!

Weitere Informationen und Anträge

 
     

Kampagne Notruf 112

Immer noch ist zu wenig bekannt, dass es für Feuerwehr und Rettungsdienst die gemeinsame Notrufnummer 112 gibt und dass sie von überall in Europa angewählt werden kann. Gebührenfrei, ohne Vorwahl, aus allen Netzen. Unter www.notruf112.bayern.de erfahren Sie alles wesentliche.


 
     

IHK warnt: Hier droht Abzocke!

Informationen für Unternehmen zu unseriösen Anbietern von Adressbüchern und Registereinträgen

 
     

Energiesparförderrichtlinie der Gemeinde Pöcking



 
     

Sie sind auf der Suche nach einem günstigen und öffentlich geförderten Wohnraum?

 
ANTRAG  der Gemeinde auf Zuteilung einer

 

- Gemeindewohnung
 
- Öffentlich geförderten Sozialwohnung
  (mit Bindung: Wohnberechtigungsschein erforderlich!)
 
- Öffentlich geförderten Sozialwohnung
  (ausserhalb der Bindung: in der Regel Altbauwohnungen)



 
     

Spende Blut - Rette Leben!

Blutspendetermine

 

Seite 1 · 2 »

 

back